Schiebeanlage

Schiebeanlage bedienen

Die Schiebeanlage - Komfort und Design in perfekter Harmonie

Schiebeanlagen von Neher werden hauptsächlich bei großen Öffnungen verwendet, z. B. bei Hebe-Schiebetüren, Stulptüren, Wintergärten oder Balkon- und Terrassenöffnungen. Sie ermöglichen große, zusammenhängende Gewebeflächen für eine freie Sicht nach draußen. Von ein- bis sechsflügeligen Anlagen und Größen von bis zu 9 x 3 Metern ist alles möglich.

Neher Insektenschutz-Schiebeanlagen im Überblick:

  • Geringe Einbautiefe bei gleichzeitig höchster Robustheit

  • Optionale, durchgehende Griffleiste zur bequemen Bedienung über die gesamte Höhe – auch für Kinder

  • Optionale Fußmulde zur sicheren Anwendung ohne freie Hand

  • Leiser, langlebiger Lauf durch geräuscharme Laufrollen mit Edelstahlkugellager

  • Sanftes Abbremsen und sicheres Arretieren durch versteckt montierte Verschlussbremse

  • Aufkleber oder Sprossen als Durchlaufschutz

  • Einfaches Ein- und Aushängen des Flügels durch gefederte Ausfallsicherung und Gleitführung

Das sagt die Presse:

"3 Meter hoch ohne Quersprosse."
Glaswelt 2/2009

"Eine Schiebeanlage mit integriertem Insektenschutz ist ideal für große Fensteröffnungen und Wintergärten. Auf Quersprossen kann bis zu 3 m Höhe verzichtet werden und die Sicht bleibt frei."
RTS 7/2009

"Ein weiteres technisches Highlight der Schiebeanlage ist die zweigeteilte, höhenverstellbare und mit einem Edelstahlkugellager ausgestattete Laufrolle."
Baustoff-Partner 6/2009

"Gerade wenn man beide Hände voll hat, ist die optionale Fußbedienungsmulde eine tolle Verbesserung des Bedienkomforts."
Baustoff-Partner 6/2009

Wir beraten Sie gerne zu Ihrer optimalen Insektenschutz-Schiebeanlage.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.